Was ist die Tiefenentspannung wirklich
Die Tiefenentspannung dient als Gegenpol des Stresses. Es gibt zudem andere Methoden, um dem alltäglichen Stress zu begegnen. Der Stress aktiviert den sogenannten Flucht-Kampf-Mechanismus. Er bleibt so lange bestehen, bis dieser durch eine Entspannung aufgelöst wird. Der menschliche Körper benötigt ein Entwarnungssignal, um sich wieder entspannen zu können. Die Tiefenentspannung setzt dazu einen sogenannten Entspannungsimpuls, der bei wissenschaftlich bekannten Muskelgesetzen gezielt eingesetzt wird, bestehende Anspannungen zu beruhigen.

Wem hilft eine Tiefenentspannung?
In der Praxis betrachten viele Menschen die Tiefenentspannung als Mittel, sich gegen Stress zu behaupten, um eine Reihe von Bedingungen zu bekämpfen, die den Geist und Körper betreffen. Der berufliche Alltag fordert Menschen über alle Maße. Konflikte mit Kollegen, Zeitmangel, Zeitdruck, hohe Anforderungen an die Leistungsbereitschaft und der ständige Konkurrenzkampf mit der Sorge des Verlustes des Arbeitsplatzes, sowie die Angst des sozialen Abstiegs, zerrt an den Nerven und verursacht Stress.

Die Vorgehensweisen, sich trotz des Stresses
zu entspannen
Trotz des Stresses ist das Ziel der betroffenen Person, positiv zu denken, um sich in einer gewissen Weise zu entspannen. Unterschiedliche Entspannungsmethoden sind bekannt, zu denen die klassische Yoga-Tiefenentspannung, das autogene Training, Fantasiereisen, die progressive Muskelrelaxation (PMR), Yoga Nidra, und im Allgemeinen der Bodyscan selbst gehören. Es gibt viele Techniken, die unter den Begriff der Tiefenentspannung fallen und zahlreiche positive Hinweise und Vorteile auf deren Anwendung haben. Unabhängig von der Technik, konzentriert sich die Tiefenentspannung darauf, den eigenen Körper und Geist darauf einzustellen, stressige Gedanken loszuwerden. Es kann Arbeit erfordern, um die richtige Methode von Tiefenentspannung zu finden und den Stress zu meistern. Der künftige Erfolg ist aber die Mühe wert.

Wenn Chemikalien den Körper überfluten
Wenn Stress den Körper mit Chemikalien überflutet, wird eine „Kampf oder Flucht“ Reaktion ausgelöst, welche zu Stress führt. Diese Reaktion ist hilfreich, wenn der Mensch sich einer realen Gefahr gegenübersieht. Unser modernes Leben kann mit seinem konstanten Stress und der Reaktion des menschlichen Körpers darauf zu Komplikationen führen, was zu einer Vielzahl körperlicher und emotionaler Krankheiten beitragen kann. Die Tiefenentspannung hilft, Auswirkungen von Stress auf körperlicher, geistiger und emotionaler Ebene entgegenzuwirken.

Das Normalniveau erreichen
Eine tiefe körperliche und geistige Entspannung ist vergleichbar mit dem Zurücksetzen des Körpers auf ein Normalniveau. Sie trägt dazu bei, das chemische Gleichgewicht wiederherzustellen, um die Atmung, den Blutfluss und die Herzfrequenz auf ein normales Niveau zu bringen. Mit etwas Übung können Variationen der Tiefenentspannung in nahezu jeder Situation eingesetzt werden. Während viele Techniken als Tiefenentspannung angesehen werden, beinhaltet die direkte Technik die Freigabe der Muskeln des gesamten Körpers, um eine wohlverdiente Ruhestellung zu erzielen. Duftöle mit dezenten Noten sanfter Fruchtnoten können zudem helfen, eine Entspannung zu erzielen.